Mettenheim, Alleelauf mit BLV-10km-Meisterschaft

Sonntag, 10. Juni 2018

Bayerische Meisterschaft lief für die Erlanger nicht so wie geplant

Nach Mettenheim ist es vom Bereich Erlangen aus schon weit zu fahren. Larissa und Olaf waren für die Meisterschaft angemeldet. Larissa hatte sich bei der Anfahrt an der Startzeit 9:05 Uhr orientiert, die aber nur für den Volkslauf galt. Die BLV-Teilnehmer starteten erst bei einem separaten Lauf um 10:30 Uhr. So nahm alles seinen Lauf... Aufstehen mitten in der Nacht, stressige Anfahrt und tatsächlich im falschen Lauf gestartet. Schließlich erreichte sie als zweite Frau das Ziel, konnte sich aber nicht, wie geplant, mit den besten Läuferinnen Bayerns messen. Ganz anders Olaf! Konkurrenz war in seiner M45 nämlich fast komplett anwesend, aber letztlich war er mit seiner Zeit nicht zufrieden. Auch weil er noch mit der Hitze zu kämpfen hatte. [John]

Eben bei hochsommerlichen Temperaturen wurde die diesjährige Bayerische Meisterschaft über die 10km-Distanz in Mettenheim in Oberbayern ausgetragen. Einziger männlicher Starter der LG Erlangen war Olaf in seinem letzten Jahr in der M45. Schon kurz nach dem Start kristallisierte sich heraus, dass es heute nicht so "sein Tag" war. So ließ er es auf der ersten der zwei Runden etwas langsamer angehen, die zweite konnte er noch etwas beschleunigen. Mit Platz 5 in der AK war er zufrieden, mit der Zeit von 37.39 min jedoch nicht. Obwohl der Zusatz „Alleelauf“ ja eigentlich suggeriert, dass auf der Strecke ausreichend Schatten zu finden wäre, war dies nur auf der zweimal zu durchlaufenden Zielgeraden der Fall. Trotzdem ein sehr schöner Lauf in ländlicher Dorfidylle, vorbei an offenen Kuhställen und anschließendem Kuchenbuffet (zu Kampfpreisen :-). [Olaf]

Aber das Hitzeproblem hatten alle Meisterschaftsteilnehmer. Außerdem ist der Mettenheimer Kurs sehr "gut" vermessen... Der ehemalige Erlanger Joseph Katib (jetzt LAC Quelle Fürth), der immerhin Bayerischer Vizemeister wurde, lief z.B. dabei fast so langsam wie im Training (31:50 min). Insofern konnte man sich generell nicht an einer Zeit im Ziel orientieren.  [John]

Olaf lief nach der ersten Runde alleine in der Hitze; Fotos Veranstalter

Larissa sprintet auf Platz 2