Nürnberg, Winterlaufserie 2. Teil (15 Kilometer)

Samstag, 13. Januar 2018

Sieg beim zweiten Lauf der Winterlaufserie Nürnberg

Am vergangenen Samstag fand im Zuge der dreiteiligen Winterlaufserie in Nürnberg der zweite Teil mit dem 15-Kilometer-Lauf statt. Für Axel sollte es der erste Wettkampf nach knapp 3 Monaten, und somit ein schneller Tempolauf unter Wettkampfbedingungen sein, Markus-Kristan schielte beim bereits zweiten Wettkampf des noch jungen Jahres schon eher in Richtung Tagessieg. Bei fast schon frühlingshaften Bedingungen um die 5 Grad ging die Strecke dreimal um das Areal mit dem großen und kleinem Dutzendteich, sowie dem Silbersee. Schon früh bildete sich eine kleinere Spitzengruppe mit einigen 10-Kilometer-Läufern (der Lauf begann zeitgleich), sowie Philippe Stadter und Markus-Kristan Siegler auf der längeren Distanz. Nach etwas mehr als 4 Kilometern konnte sich Markus-Kristan an die Spitze des 15-Kilometer-Rennens setzen und bei gleichmäßigem Tempo von 3:28 Min/Km einen letztendlich ungefährdeten Sieg für sich und die LG Erlangen einfahren. Axel hatte sich kurzfristig für den Wettkampf entschieden, und wollte nicht auf Biegen und Brechen in der Spitze mitlaufen. Er konnte sein Ziel, ein Rennen mit gleichmäßigem Tempo ohne Schmerzen zu laufen, aber erfolgreich erreichen und finishte mit einer Zeit von 57:31 Minuten als Gesamtneunter und Dritter seiner Altersklasse. [m-ks]

Axel und Markus-Kristan motiviert vor dem Start (eigenes Foto)