Drei Läufe nahe Cadiz

Samstag, 21. April 2018

Vielstarter German nutzt jede WK-Möglichkeit

Unser Neuzugang German Carretie (M50) nutzt bei seinem ständigen Pendeln zwischen Erlangen (Arbeitsplatz) und Wohnort (Cadiz/SPA) jede Möglichkeit, um an Wettkämpfen teilzunehmen. Bevorzugt natürlich in Spanien, denn da kennt er sich (noch) besser aus. Egal ob auf Straße oder weichem Untergrund wie z.B. Sand, er legt immer gute Resultate hin - auch beflügelt durch das LGE-Trikot, das er in Bad Staffelstein eingeweiht hat.

So rannte er auf dem Strand von Cadiz beim Parkinson-Lauf über 8,3 km auf den 12. Gesamtplatz und am nächsten Wochenende bei seinem Doppelstart in Jerez (Sa, 9,1 km) und Chiclana (So, 7 km) auf Platz 1 und 2. Nach der für ihn langen WK-Pause von 2 Wochen sucht er hier in Franken bald seine nächsten Herausforderungen. [John]

 

Kurz nach dem Start am Strand von Cadiz

Straßenlauf in Guadalcacín, Provinz Cadíz