Madrid, Europa-Meisterschaften der Senioren (Halle)

Donnerstag, 22. März 2018

Sturzpech bei Europa-Meisterschaft

Das war Helmuts Saisonziel, natürlich verbunden mit einem schönen Kurzurlaub in Spaniens Hauptstadt! Dafür hat er sich nach einer Erkrankung im Februar, weswegen er die Senioren-Hallen-DM in Erfurt hatte sausen lassen müssen, wieder aufgerafft und zu guter Form hochgearbeitet.

Wie es ablief, schildert er so: Meine Städtereise nach Madrid war sehr interessant, leider aus sportlicher Sicht nicht erfolgreich. Nach einem Sturz im 800m-Lauf, ca. 10 m vor der Ziellinie, auf Platz 2 liegend und Platz 1 durchaus greifbar, blieb nur der 4. Platz. Ich führte über 3 Runden, in der 4. Runde überholten mich zwar drei Läufer, von denen einer in der Kurve vor der Zielgeraden stürzte. Zwei Läufer holte ich im Endspurt ein, dann - unerklärlich und überraschend - mein Sturz. Ich rappelte mich wieder auf, aber die Platzierung war dahin. Mit Abschürfungen am rechten Knie sowie Ellbogen und dickem linken Knie waren auch die nächsten geplanten Läufe vorbei (z.B. 1500 m). Schade, denn die Siegerzeiten aller Läufe waren in meinem erreichbaren Bereich. So bin ich zumindest eine Erfahrung reicher. Auf ein “Neues”. [Helmut, John]

Mitten im Zielsprint um den Titel stürzte Helmut plötzlich; Foto Flucke